Quiltgruppe “Stoffwechsel”

Foto: © Iris Kannenberg

Die Quiltgruppe “Stoffwechsel” besteht seit Januar 1998.   Sie hat sich zusammengefunden unter dem Motto: “Unsere Leidenschaft ist das Quilten- vom Handwerk bis zur Kunst. Wir streben danach, die Tradition und das Moderne mit dem gleichen Stellenwert zu erhalten und zu entwickeln.”

Zur Zeit besteht die Gruppen aus 7 Frauen, von denen jede Einzelne – gemäß unserem Motto – eine sehr individuelle “Handschrift” erkennen lässt. (siehe Galerie: Sternstunden V). Die Gruppentreffen sind geprägt vom Austausch über eigene Arbeiten, Eindrücken von Ausstellungen, die man empfehlen kann sowie der Planung von gemeinsamen Vorhaben und Projekten.
Dazu gehören Reisen zu besonderen Patchworkevents ( z. B. zu Veranstaltungen der Gilde, “Textile Art ” Berlin, Val d Àrgent OEQC in Maastricht) oder auch Fortbildungen, zu denen eine namhafte Patchworkkünstlerin eingeladen wird. Die Erfahrungen fließen in die Arbeiten ein und werden in der darauf folgenden Ausstellung präsentiert.
Um die Zeit während der monatlichen Treffen aktiv zu gestalten, arbeiten die Gruppenmitglieder an einem zuvor gestellten Thema, das alle anspricht und herausfordert. Zur Zeit ist dies die textile Umsetzung eines HAIKU zum Thema “Regen”.

Die Gruppe “STOFFWECHSEL” trifft sich an jedem letzten Mittwoch im Monat von 19:30 – 21:30 Uhr im Patchworkstübchen Judys-Star.